In wenigen Tagen fällt der Startschuss für das nächste große MTB Etappenrennen im Alpenraum. Nach dem Cape Epic im März und der Transalp im Juli steht jetzt Ende August das Swiss Epic auf dem Rennplan. Vom 20. bis zum 24.08. heißt es dann über fünf Etappen 350km und 12.000hm quer durch den Schweizer Kanton Graubünden zu bewältigen.

Das ursprünglich für CENTURION VAUDE gemeldete Spitzenduo um Daniel Geismayr und Jochen Käß kann bedauerlicherweise in dieser Konstellation so nicht gemeinsam an den Start gehen. Jochen wird sich aufgrund der Nachwehen aus seiner Sturzverletzung während der Transalp einer Operation und weiterer ärztlicher Behandlung unterziehen müssen, sodass er für das Swiss Epic leider ausfällt. Diese Entscheidung ist am Freitag nach eingehenden Untersuchungen mit dem CENTURION VAUDE Team Arzt Martin Volz von der Sportklinik Ravensburg gefallen.

Unser ursprüngliches Ziel, dieses anspruchsvolle Rennen ebenfalls auf dem Podium zu beenden, haben wir nun justieren müssen und werden versuchen den Ausfall von Jochen so gut es geht zu kompensieren. An Jochens Stelle wird unser YoungGun Vinzent Dorn an der Seite von Vize-Weltmeister Daniel Geismayr in die Pedale treten. Vinzent hat dieses Jahr schon etliche Rennkilometer sammeln können und wird an Daniels Seite wertvolle Erfahrungen und hoffentlich auch ein starkes Ergebnis einfahren können.