Stefanie Dohrn wird Sportlerin des Jahres in Ihrer Heimatregion Rhein-Berg und konnte erfolgreich ihren Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen.

 

Ich freu‘ mich riesig über die Auszeichnung. Die letzte Saison war sehr erfolgreich, gekrönt mit einem 7ten Platz bei der Marathon Weltmeisterschaft. Auch wenn die Ehrung gerade nicht stattfinden kann, freue ich mich im Stillen und ziehe auch daraus Motivation für das Training in Corona Zeiten.