Die Organisation World Bicycle Relief wurde vor 14 Jahren gegründet und konnte bis heute mehr als 450.000 Fahrräder an Projektpartner in Entwicklungsländer übergeben. Warum Fahrräder? Für viele Menschen in Entwicklungsländern sind die eigenen Füße das einzige Transport- und Fortbewegungsmittel. Weite Entfernungen sind eine Herausforderung und teilweise ein Wettlauf gegen die Zeit und Erschöpfung. Mit einem Fahrrad wird der Aktionsradius vergrößert und bereichert das Leben von Kindern, Familien und Gemeinden. Kinder erhalten Zugang zur Schule, Pflegerinnen erreichen schneller und mehr Patienten, Bauern und Kleinstunternehmer*innen können mit dem Fahrrad ihre Waren in größeren Mengen transportier und hierdurch den Lebensstandard ihrer Familien verbessern.

Wir als Team CENTURION VAUDE orientieren uns an an den 17 „global Goals der UN“ und stehen für Verantwortung und Nachhaltigkeit im Leistungssport. Durch unser Engagement für das World Bicycle Relief leisten wir unseren Beitrag diesen Zielen einen Schritt näher zu kommen. Denn Du musst nicht Held oder Heiliger sein, sondern nur den Mut haben zu handeln.

Am 03.06.2020 ist Weltfahrradtag und wir laden alle dazu ein mitzumachen #cyclingactofkindness
Mitmachen lohnt sich 😉